Privatrundreise Inkatrailwanderung & Regenwald

with Keine Kommentare
Quelle Foto 5: © Heinz Plenge Pardo / PROMPERU
 
Tag 1: Lima
Ankunft in Lima und Transfer zum Hotel.
Übernachtung: Hotel José Antonia Lima o.ä.
 
Tag 2: Lima
Frühstück im Hotel. Kulinarische Tour in Lima, zum Kennenlernen und Probieren der Spezialitäten des Landes. Besuch des Marktes Surquillo und Einführung in die lokale Küche und deren Produkte. Die Gäste lernen das Nationalgericht Ceviche zuzubereiten oder ein Pisco Sour-Cocktail zu mixen. Mittagessen mit regionalen Spezialitäten (mit anderen Reisenden englischsprachig).
Übernachtung wie am Vortag.
 Privatrundreise Inkatrailwanderung & Regenwald Bild 1
Tag 3: Lima–Cusco
Frühstücksbuffet im Hotel. Anschließend Flug nach Cusco. (Flug nicht inkludiert.) Stadtrundgang durch die einstige Inka-Haupstadt mit Besuch der Kathedrale, des Korikancha Tempels und der Altstadt.
Übernachtung: Hotel Abittare Cusco o.ä.
 
Tag 4: Cusco
Frühstück und anschließender Besuch der Ruinen um Cusco. Die Schönheit und monumentale Größe der prachtvollen Festungsruine Sacsayhuamán wird Sie nachhaltig beeindrucken.
Bei dem halbtägigen Ausflug sehen Sie außerdem das Heiligtum Qenqo, der Festung Puca Pucará und den Wassertempel von Tambomachay.
Übernachtung wie am Vortag.
 Privatrundreise Inkatrailwanderung & Regenwald Bild 2
Tag 5: Cusco–Heiliges Tal–Cusco
Frühstück. Ausflug ins Heilige Tal Pachar. Am Morgen River Rafting Tour (englischsprachig) ca. 4 Stunden, davon ca. eineinhalb Stunden auf dem Fluss in beeindruckender Landschaft (Stromschnellen Klasse II und III). Picknick-Mittagessen. Optional: Möglichkeit zum Ausritt auf den berühmten peruanischen Paso Dressurpferden in Ollantaytambo (Reitergewicht max. 77 kg). Transfer zum Hotel.
Übernachtung wie am Vortag.
 
Tag 6: Cusco–Huayllabamba (Inka Trail Tag 1: englischsprachig auf Gruppenbasis)
Frühstück. Heute beginnt das Abenteuer auf dem Inka-Trail, dem einzigartigen 43 Kilometer langen Pfad, der zur heiligen Inkastätte Machu Picchu führt. Transfer nach Piskacuchu. Dem Pfad folgend geht es zur Inkastadt Llactapata. Sie erreichen die Kommune von Huayllabamba, wo das erste Lager errichtet wird. 12 km.
Übernachtung: Campingplatz mit Vollpension.
 Privatrundreise Inkatrailwanderung & Regenwald Bild 3
Tag 7: Huayllabamba–Pacaymayo (Inka Trail Tag 2: englischsprachig auf Gruppenbasis)
Heute begeben sich die Gäste auf den Weg zum Gebirgspass Abra Warmihuanusca, wo sich die Landschaften zum Nebelwald hin verändern. Abstieg in das Pacaymayo-Tal, wo nach ca. siebenstündiger Wanderung das nächste Lager entsteht. 11 km.
Übernachtung: Campingplatz mit Vollpension.
 
Tag 8: Pacaymayo–Phuyupatamarca (Inka Trail Tag 3: englischsprachig auf Gruppenbasis)
Heute folgt der längste und vielleicht anstrengendste Wandertag. Auf dieser Etappe erreichen die Gäste den Gebirgspass Abra Runkurakay. Besichtigung der gleichnamigen, kreisrunden Ruinenstätte und Abstieg in Richtung des Sayamarca Komplexes. Ankunft am dritten Pass Abra Phuyupatamarca. Es geht weiter zum Wiñay Wayna Komplex, in dessen Umgebung das letzte Lager entseht. 16 km.
Übernachtung: Campingplatz mit Vollpension.
 
Tag 9: Phuyupatamarca–Machu Picchu–Cusco (Inka Trail Tag 4: englischsprachig auf Gruppenbasis)
Früher Aufbruch (ca. 05:00 Uhr) zum Intipunku, dem Sonnentor. Von diesem sagenhaften Punkt aus erleben die Gäste den Sonnenaufgang über der heiligen Zitadelle von Machu Picchu. Abstieg zur legendären Inkastadt und geführte Tour durch die Ruinenanlage. Am Nachmittag Rückfahrt mit Bus und Bahn nach Cusco. 4 km Wanderung, Frühstück inkludiert.
Übernachtung: Hotel Abittare Cusco o.ä.
 Privatrundreise Inkatrailwanderung & Regenwald Bild 4
Tag 10: Cusco–Puerto Maldonado
Frühstück im Hotel. Flug nach Puerto Maldonado in den Regenwald. (Flug nicht inkludiert.) Transfer mit dem Bus und Boot zur rustikalen Refugio Amazonas Lodge. Ihr Hauptgepäck lassen Sie in Puerto Maldonado zurück. Dschungelwanderung (auf Gruppenbasis) mit dem lokalen Führer.
Übernachtung: Refugio Amazonas Lodge (Superior Zimmer) mit Vollpension.
 
Tag 11+12: Puerto Maldonado
Ganztägige Ausflugsprogramme mit Wanderungen und Bootstouren zum Eintauchen in die Fauna und Flora des Amazonas.
Übernachtung wie am Vortag.
 Privatrundreise Inkatrailwanderung & Regenwald Bild 5
Tag 13: Puerto Maldonado–Cusco–Lima
Transfer zum Flughafen Puerto Maldonado für den Rückflug über Cusco nach Lima. (Flug nicht inkludiert.) Ab Lima individuelle Abreise.
 
Preise

bei 2 Reisenden: Im Einzelzimmer ab 3394 € pro Person
Im Doppelzimmer ab 2801 € pro Person

 

bei 2 Reisenden: Starttermin:  

 

Preistabelle anzeigen
bei 2 Reisenden (zzgl. 8 € Gebühr pro Buchung/Person)
Zeitraum Ab Personen Einzelzimmer Doppelzimmer Rabatt Rabatt bis
01.11.2018 – 31.10.2019 2 3386,00 € 2793,00 €

 

 

alle Leistungen, deutschsprachig auf Privatbasis bei 2 Reisenden
Ausnahmen:
Kulinarische Tour mit Marktbesuch in Lima (auf Gruppenbasis, englischsprachig)
River Rafting (englischsprachig, da hier speziell ausgebildete Reiseleiter eingesetzt werden)
Inka Trail Wanderung (auf Gruppenbasis, englischsprachig. Es ist möglich, diesen gegen Aufpreis auf privater Basis mit deutschsprachiger Reiseleitung durchzuführen)
In der Lodge in Puerto Maldonado englischsprachig, je nach Verfügbarkeit deutschsprachiger Reiseleiter möglich
 
Preise gelten nicht während Karneval, Ostern, Inti Raymi in Cusco, Weihnachten, Silvester, allgemeinen Feiertagen, Kongressen und Events!

Anmerkung:
Die Preise beinhalten keine Inlandsflüge am 3., 10. und 13. Tag. Gerne unterbreiten wir Ihnen hierfür ein separates Angebot.
Start-Termine für die Inka Trail Wanderung auf Anfrage
Zahlungsbedingungen für den Inka Trail: 200 EUR nicht rückerstattbare Anzahlung pro Person bei Buchung des Inka Trails (4T/3N)
Privatrundreise Inkatrailwanderung & Regenwald Bild 6