Mietwagenrundreise Kaffee, Kolonialdörfer und Natur pur

with Keine Kommentare
Quelle Fotos 1-4: ProColombia: Mario Carvajal
 
Tag 1: Bogota
Nach Ankunft in Bogotá wird Ihnen eine Assistenz zur Anmietung Ihres Mietwagens behilflich sein. Sie fahren zur gebuchten Unterkunft. Sie können die “Zona Rosa“ von Bogotá besuchen und das Nachtleben der Stadt geniessen.
Übernachtung im Hotel Casa Deco o.ä.
 
Tag 2: Bogotá–Villa de Leyva
Wir empfehlen, Ihre Reise gleich frühmorgens nach dem Frühstück zu beginnen. Sie machen den ersten Stop in Zipaquirá, um die bekannte Salzkathedrale, die 180 m unter der Erde erbaut wurde, zu besuchen. Die einstündige Fahrt führt durch die Hochebenen der Anden, geschmückt mit ausgedehnter und artenreicher Páramolandschaft. Ihre Fahrt führt Sie weiter in den Norden Kolumbiens. Auf dem Weg können Sie einen Abstecher in das Dorf von Ráquira unternehmen. Ráquira ist für seine Töpfereien und sein Kunsthandwerk bekannt. Weiter geht Ihre Fahrt, bis Sie Villa de Leyva erreichen. Villa de Leyva gehört zu den schönsten Kolonialdörfern Südamerikas.
Übernachtung: Hotel & Spa Getsemaní Villa de Leyva o.ä.
 Mietwagenrundreise Kaffee, Kolonialdörfer und Natur pur Bild 1
Tag 3: Villa de Leyva
Frühstück im Hotel. Sie haben heute verschiedene Möglichkeiten, denTag zu gestalten.
“El Santuario de Flora y Fauna de Iguaque“: einer der vielen Naturparks Kolumbiens, mit einer Größe von 6750 Hektar Andenwald. Hier können Sie Rehe und viele Vogelarten beobachten.
Besuch der “Casa Terracota“ : Ein 500 m² großes, aus Ton errichtetes Haus.
Besichtigung der “Pozos Azules“ (“blaue Seen“): Nur ein paar Kilometer außerhalb von Villa de Leyva in Richtung Santa Sofía, inmitten der Wüste De la Candelaria, befinden sich diese fünf blaugrünen Seen. Hier können Sie die schönsten Fotos Ihrer Reise machen.
Übernachtung wie am Vortag.
 
Tag 4: Villa de Leyva–Barichara
Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie wieder auf der Straße Panamericana in Richtung Norden zum Bezirk Santander. Unterwegs können Sie kleine Dörfer wie Santa Sofía, Moniquirá, Barbosa, El Socorro und San Gil besichtigen. Ferner können Sie, wenn es die Zeit erlaubt, Rafting oder auch Canyoning ausüben. Anschließend geht es ca. 22 km weiter, bis Sie nach Barichara gelangen.
Übernachtung: Boutique Hotel Achiotte o.ä.
 Mietwagenrundreise Kaffee, Kolonialdörfer und Natur pur Bild 2
Tag 5: Barichara–Bucaramanga
Nach dem Frühstück geht Ihre Fahrt weiter auf der Panamericana in Richtung Bucaramanga. Diese Strecke ist langsamer zu befahren, da Sie sich in den Anden befinden und diese Strecke sehr kurvig ist. Unterwegs kommen Sie an der imposanten Schlucht von Chicamocha vorbei. Hier befindet sich auch der Chicamocha-Nationalpark, einer der schönsten Ziele Kolumbiens, wo sich Kultur, Tourismus und Erholung vereinen. Unter anderem können Sie auch die Kaffeehazienda “El Roble Mesa de los Santos” besuchen.
Übernachtung: Hotel Hampton by Hilton Bucaramanga o.ä.
 
Tag 6: Bucaramanga
Nach dem Frühstück in Ihrem Hotel erkunden Sie den Ort Bucaramanga, der auch “Ciudad Bonita“ (“hübsche Stadt“) genannt wird. Danach Fahrt zum Flughafen, wo Sie Ihr Auto abgeben.
Ende der Rundreise.
 
 
Preise

bei 2 Reisenden: Im Doppelzimmer ab 755 € pro Person

 

bei 2 Reisenden: Starttermin:  

 

Preistabelle anzeigen
bei 2 Reisenden (zzgl. 8 € Gebühr pro Buchung/Person)
Zeitraum Ab Personen Einzelzimmer Doppelzimmer Rabatt Rabatt bis
01.11.2018 – 31.10.2019 2 747,00 €

 

 

 Preise gelten nicht an Feiertagen
 
Inkludiert:
5 Übernachtungen in Mittelklassehotels mit Frühstück
6 Tage Mietwagen Klasse D (Nissan Versa Automatik)
Teilkasko Versicherung (Selbstbehalt 817 USD)
Rückführungsgebühr Bucaramanga – Bogotá
Zusatzfahrer
 
Nicht inkludiert:
GPS (5 EUR pro Tag)
Vollkaskoversicherung: (36 EUR pro Tag)
Mietwagenrundreise Kaffee, Kolonialdörfer und Natur pur Bild 3