Kleingruppe Kolumbiens Städte und Kaffee

with Keine Kommentare
Tag 1 (Fr): Bogota
Ankunft in Bogotá. Begrüßung am Flughafen durch Ihre örtliche Reiseleitung und Transfer zu Ihrem Hotel.
 
Tag 2 (Sa): Bogota – Villa de Leyva (F) 
Nach dem Frühstück machen Sie sich auf, um die Hauptstadt während eines Standrundgangs zu erkunden. Sie sehen das Viertel “La Candelaria”, in dem die Vergangenheit noch spürbar ist und werden auch die Hauptattraktion, das Goldmuseum, besichtigen. Am Nachmittag machen Sie eine Halbtagestour nach Zipaquirá, ca. 50 km enfernt von der Hauptstadt. Hier besuchen Sie eine der faszinierendsten Sehenswürdigkeiten: die betörend schöne unterirdische Salzkathedrale. Weiterfahrt nach Villa de Leyva, die Kolonialstadt par excellence.
 Kleingruppe Kolumbiens Städte und Kaffee Bild 1
Tag 3 (So): Villa de Leyva (F)
Villa de Leyva, eines der schönsten Kolonialdörfer Kolumbiens, ist ein idealer Ausgangspunkt, um die umliegende Region zu erkunden. Man findet einige Kultur- und Naturhighlights, darunter auch archäologische Relikte und koloniale Bauten. So sehen Sie neben dem Dominikanerkloster Ecce Homo aus dem 17. Jahrhundert auch ein verhältnismäßig vollständiges Fossil eines Kronosaurus.
 
Tag 4 (Mo): Villa de Leyva – Bogota – Armenia (F)
Frühmorgens geht es zurück nach Bogotá, von wo aus sie direkt in das Kaffeezentrum Kolumbiens fliegen. Ganz egal, wie man seinen Kaffee mag – schwarz, mit viel Milch oder entkoffeiniert – die “Zona Cafetera” darf man nicht verpassen. Am Nachmittag besichtigen Sie eine Plantage und sehen, wie Kaffee hergestellt wird. Genießen Sie bei einer Tasse den Ausblick auf Vulkane und Kaffeepflanzen sowie die erhabene Schönheit, die von ihnen ausgeht.
 Kleingruppe Kolumbiens Städte und Kaffee Bild 2
Tag 5 (Di): Armenia und die “Zona Cafetera“ (F)
Auch der heutige Tag ist dieser malerischen und wunderschönen Region des Landes gewidmet. Ein Highlight ist sicherlich das Dorf Salento. Bummeln sie durch die engen Gassen und lassen Sie die Seele baumeln. Östlich von Salento erstreckt sich das beeindruckende “Valle de Cocora”, das mit seinen breiten grünen Tälern, rauen Berggipfeln und den “Palma de Cera”, den sog. Wachspalmen, auch Sie verzaubern wird. Die bis zu 60 m hohen Bäume ragen hier über den Nebelwald hinaus – ein atemberaubend schöner Anblick!
 
Tag 6 (Mi): Armenia – Medellin (F)
Im Kaffeedreick, gebildet von den drei “departamentos“ (Bundesstaaten) Caldas, Risaralda und Quindío, und im nördlichen anliegendem departamento Antioquia hat die Kultur der Paisas ihre Herkunft. Das Wort Paisa stammt sicherlich von dem Wort Paisano (Landmann) ab. Sie fliegen am Morgen aus dem Kaffeedreieck in die Hauptstadt der Paisas, Medellin. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt in Medellin, die aufgrund des milden Klimas die “Stadt des ewigen Frühlings” genannt wird. Besucht werden u.a. das Zentrum der Stadt wo sich das “Museo de Antioquia” befindet, in dem eine Vielzahl der Werke von Fernando Botero, dem wohl bekanntesten Künstler des Landes, ausgestellt sind. Ein weiterer Höhepunkt ist eine Fahrt mit der Seilbahn “Metrocable”, bei der Sie einen fantastsichen Blick auf die Stadt genießen können. Medellin  wurde wegen ihrer gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Umwandlung als innovativste Stadt der Welt ausgezeichnet.
 Kleingruppe Kolumbiens Städte und Kaffee Bild 3
Tag 7 (Do): Medellin – Cartagena  (F)
Frühmorgens geht es mit dem Flugzeug an die Atlantikküste des Landes nach Cartagena, der legendenumwobenen Märchenstadt – romantisch und unverfälscht schön. Genießen Sie die Kolonialstadt bei einem Stadtrundgang und lassen Sie das Flair dieser faszinierenden Stadt auf sich wirken. Die Kirche San Pedro Claver vor dem Zollplatz, das Goldmuseum und der Palast der Inquisition mit seinem imposanten Eingangsportal und in dem das historische Museum beherbergt ist,  sind einige der Sehenswürdigkeiten, die Sie kennen lernen werden.
 
Tag 8 (Fr): Cartagena (F)
Die Altstadt von Cartagena, Weltkulturerbe der UNESCO, ist natürlich das Highlight. Vor allem der Teil innerhalb der Stadtmauern ist unübertroffen schön. Kaum eine Straße, die nicht einen Blick verdienen würde! Genießen Sie Cartagena heute auf eigene Faust, schlendern Sie durch die verwinkelten Strassen, in denen Bougainvillen riesige Balkone verdunkeln und massive Kirchen ihre Schatten auf begrünte “Plazas“ werfen. Oder machen Sie den fakultativ angebotenen Ausflug zu den Islas Rosario (gegen Gebühr).
 Kleingruppe Kolumbiens Städte und Kaffee Bild 4
Tag 9 (Sa): Cartagena (F)
Transfer zum Flughafen
Ende der Leistungen.
 
Änderungen des Tourverlaufs aufgrund aktueller politischer, klimatischer oder organisatorischer Gegebenheiten bleiben vorbehalten.
 
Preise

Standard: Im Einzelzimmer ab 1839 € pro Person
Im Doppelzimmer ab 1668 € pro Person

 

Standard:

 

Preistabelle anzeigen
Standard (zzgl. 8 € Gebühr pro Buchung/Person)
Zeitraum Ab Personen Einzelzimmer Doppelzimmer Rabatt Rabatt bis
30.08.2019 – 07.09.2019 1 1970,00 € 1660,00 €
27.09.2019 – 05.10.2019 1 1831,00 € 1660,00 €
11.10.2019 – 19.10.2019 1 1970,00 € 1660,00 €

 

 


Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen, Maximalteilnehmerzahl: 16 Personen
Kommt die Mindestteilnehmerzahl nicht bis 4 Wochen vor Reisebeginn zustande ist Tropicana Touristik GmbH berechtigt, die Reise abzusagen und vom Vertrag zurückzutreten.

Leistungen inklusive:
– Programm wie beschrieben
– Übernachtungen in Hotels der Mittelklasse
– Verpflegung wie im Ablauf ausgeschrieben: F= Frühstück, M= Mittagessen, A= Abendessen
– Inlandsflüge
– Transfer auf privater Basis und Ausflüge wie angegeben
– Eintrittsgebühren gemäss Ablauf
– Lokale deutschsprachige Reisebegleitung
 
Nicht inklusive:
– nicht erwähnte Essensleistungen, Getränke
– Fakultative Ausflüge
– Trinkgelder, Kofferträger
– Taxen, Ausreisesteuern, Flughafensteuern
– Persönliche Ausgaben
– Flug am Ende der Rundreise Cartagena-Bogota