Kleingruppe Ecuador Comfort

with Keine Kommentare
Quelle Foto 3: Tourismusministerium von Ecuador
 
 
Tag 1: Ankunft in Quito
Sie werden vom Flughafen von Ihrem deutschsprachigen Reiseleiter abgeholt und ins Hotel im Herzen der Altstadt Quitos gebracht.
Übernachtung: Hotel La Casona de la Ronda o.ä.
 
Tag 2: Quito Stadtbesichtigung
Heute lernen Sie das historische Zentrum von Quito, der größten und am besten erhaltenen Altstadt Lateinamerikas und seit 1978 UNESCO Weltkulturerbe, bei einer halbtägigen Stadtführung näher kennen. Ihre Reiseleitung zeigt Ihnen die Höhepunkte des kolonialen Quitos mit seinen Kirchen, historischen Gebäuden und Denkmälern. Die Stadtbesichtigung beenden Sie mit dem Besuch auf dem Hügel “El Panecillo“ (deutsch “das Brötchen“) mit der geflügelten Jungfrau und einem faszinierenden Blick über Quito. Den Nachmittag haben Sie zur freien Verfügung. Am Abend treffen Sie sich mit der Gruppe und lassen zusammen den ersten Tag in Ecuador mit einem Willkommens-Abendessen ausklingen.
Übernachtung wie am Vortag.
 Kleingruppe Ecuador Comfort Bild 1
Tag 3: Flug von Quito nach Coca, Sacha Lodge – Programm 5 Tage/4 Nächte
Heute beginnt Ihr Regenwald-Abenteuer! Sie werden zu einer zuvor abgesprochenen Zeit am Hotel abgeholt und zum Flughafen nach Quito gebracht. Die reine Flugzeit nach Puerto Francisco de Orellana, besser bekannt als El Coca, dauert nur etwa 30 Minuten und führt über die schneebedeckten Gipfel der Anden. Am Flughafen werden Sie von einem lokalen Natur-Guide empfangen und zur Sacha Lodge gebracht. Die Fahrt dorthin erfolgt im motorisierten Kanu und dauert etwa zwei Stunden. Sie werden nach und nach die Zivilisation hinter sich lassen und tiefer in das Ökosystem des Regenwalds eindringen. Nach der Ankunft in der Sacha Lodge unternehmen Sie Ihren ersten Spaziergang entlang eines unter Wasser stehenden Palmenwalds. Beim Pilchicocha-See steigen Sie auf Kanus um und fahren noch tiefer in den Amazonas hinein. Unterkunft in der Lodge mit Vollpension.
Übernachtung: Hotel Sacha Lodge
 
Tag 4-6: Ausflüge und Programm von der Sacha Lodge aus
Die Tage im Regenwald starten mit dem Sonnenaufgang oder auch etwas früher, um die kühlen Morgenstunden zu nutzen und die Tiere dann zu beobachten, wenn Sie am aktivsten sind. Sie können aber selbst entscheiden, wann Sie geweckt werden und frühstücken möchten. Ebenso können Sie entscheiden, an welchen Morgenerkundungen Sie teilnehmen möchten. Die Ausflüge am Nachmittag beginnen meist gegen 15 Uhr und dauern oft bis in den Abend hinein, dann nämlich, wenn das nächtliche Insekten- und Froschkonzert einsetzt. Bei den Exkursionen geht es insgesamt ruhig und entspannt zu, denn nur so können Sie in dem satten Grün faszinierende Details entdecken. Sie werden in Kleingruppen eingeteilt und werden von einem bilingualen Natur-Guide und einem eingeborenen Quichua-Guide begleitet. Auch nach dem Abendessen haben Sie die Möglichkeit, an zahlreichen Nachtwanderungen teilzunehmen, bevor Sie sich in Ihrer komfortablen Hütte von den erlebnisreichen Eindrücken ausruhen.
Übernachtungen wie am Vortag
 Kleingruppe Ecuador Comfort Bild 2
Tag 7: Flug nach Quito, Fahrt nach Otavalo
Ihr Regenwald-Abenteuer neigt sich dem Ende zu. Die Abreise erfolgt wieder im Baum-Kanu und dem Motor-Kanu auf dem Río Napo bis Sie den Anlegeplatz in Coca erreicht haben und zum Flughafen gebracht werden. Von dort fliegen Sie wieder zurück über die Anden nach Quito, wo Sie abgeholt und direkt nach Otavalo fahren, wo Sie in der idyllisch gelegenen Hazienda Pinsaqui übernachten. Sie kommen an riesigen Gewächshäusern für die Rosenzucht vorbei und haben einen schönen Blick auf den Vulkan Cayambe sowie den San Pablo See mit dem Vulkan Imbabura im Hintergrund.
Übernachtung: Hotel Hosteria Hacienda Pinsaqui o.ä.
 
Tag 8: Markttag in Otavalo Ausflug zur Lagune Cuicocha
Samstag ist großes Markttreiben in Otavalo! Das Handwerk und die Musik der Otavaleños sind weltweit bekannt. Außer dem Marktspektakel mit vielen Souvenirs, sollte Sie sich auch den Tiermarkt sowie den Lebensmittelmarkt ansehen. Nachmittags fahren Sie zur schönen Lagune Cuicocha (Meerschweinchenlagune). Ein kleiner Spaziergang entlang des Kratersees ist möglich, aber gerade am Anfang der Reise kann sich die Höhe bemerkbar machen. Die kleine Stadt Cotacachi ist ebenfalls sehr schön und bekannt wegen ihrer Lederprodukte.
Übernachtungen wie am Vortag
 Kleingruppe Ecuador Comfort Bild 3
Tag 9: Rückkehr nach Quito am Nachmittag
Heute haben Sie die Stunden bis zum Nachmittag in der Gegend von Otavalo noch zur freien Verfügung und fahren dann zurück nach Quito, wo Sie in der Hazienda La Jimenita in der Nähe des Flughafens übernachten.
Übernachtung: Hotel Casa de Hacienda La Jimenita o.ä.
 
Tag 10: Wanderung im Nationalpark Cotopaxi
Am Morgen stärken sich Sie bei einem leckeren Frühstück in der gemütlichen Hazienda für Ihren heutigen Ausflug. Sie besuchen heute den Nationalpark Cotopaxi und die Lagune Limpiopungo, an der seltene Wasservögel des Páramos sowie Wildpferde beheimatet sind. Sie starten den Aufstieg von 300 Höhenmetern bis zur Schutzhütte José Ribas (auf 4800 m Höhe, ca. 1,5 Stunden). Außer Puste, aber oben angekommen, werden Sie mit einer fantastischen Aussicht belohnt und können sich bei einem Tee oder Kaffee aufwärmen, bevor es zurück geht.
Übernachtung wie am Vortag
 
Tag 11: Beginn der Kreuzfahrt auf dem Katamaran “Treasure of Galapagos“
Sie werden je nach Flugzeit von Ihrem Hotel abgeholt und zum Flughafen “Mariscal Sucre“ gebracht. Von Quito fliegen Sie auf die Galápagos Inseln. Sie treffen den Guide am Hafen und setzen mit einem kleinen Schlauchboot auf den Katamaran über. Dort werden Sie von der Crew des Katamarans “Treasure of Galapagos“ begrüßt, können Ihre Kabine beziehen und sich an Bord stärken. Am Nachmittag besuchen Sie das Schildkröten Schutz- und Zuchtzentrum in Cerro Colorado, etwa 40 Minuten mit dem Bus vom Südosten der Insel entfernt.
Übernachtung: Katamaran “Treasure of Galapagos“ inkl. Vollpension.
 Kleingruppe Ecuador Comfort Bild 4
Tag 12: Ausflug zur Insel Española
Morgens werden Sie die Gardner-Bucht besuchen, die an der nordöstlichen Küste der Insel Española liegt und ihnen einen perfekten Strand zum Entspannen, Schwimmen und Schnorcheln gibt. Außerdem gibt es hier die Möglichkeit, Seelöwen zu sehen. In dem kristallklaren Ozean kann man auch Wale entdecken.
Nachmittags werden Sie in dem felsigen Gebiet Punta Suarez (Española), das Zuhause der eindrucksvollsten und verschiedensten Seevogelarten auf den Galápagos Inseln kennen lernen. Entlang der südlichen Küste gibt es hohe Kliffe, die spektakuläre Aussichten auf aufsteigende Vögel und die Lochpfeife bieten, die das Wasser mehrere Meter hoch in die Luft schießt.
Übernachtung und Verpflegung wie am Vortag
 
Tag 13: Ausflug zur Insel Floreana
Morgens fahren Sie zur Post Office Bay auf der im Süden gelegenen kleinen Insel Floreana. Bekannt ist dieser Ort wegen eines Holzfasses, das dort von der Crew eines Walfangschiffs im 18. Jahrhundert platziert wurde. Danach fahren Sie weiter in den Norden der Insel und gelangen zu einem Ort, von wo aus Sie die wunderschöne Aussicht auf den Horizont genießen können. Nachmittags werden Sie zum Punta Cormorant (Insel Floreana) und zur Insel Champion in der Nähe von Floreana gebracht: Auf Floreana besuchen Sie eine der schönsten Flamingo Lagunen auf Galápagos. Besonders interessant sind die zwei verschiedenen Strände: “Der grüne Strand” (wegen seinem hohen Anteil von olivfarbenen Kristallen im Sand) und der “Staubsand-Strand”, der aus Korallen besteht. Nach diesem Besuch segeln Sie weiter in Richtung der Insel Champion, wo Sie Zeit zum Schnorcheln haben werden.
Übernachtung und Verpflegung wie am Vortag
 Kleingruppe Ecuador Comfort Bild 5
Tag 14: Ausflug auf die Inseln Santa Fé und Santa Cruz
Vormittags werden Sie Santa Fé, im südöstlichen Teil von Galápagos gelegen, besuchen. Manche Theorien sagen, dass dies die älteste Küste der Inselgruppe sei. Santa Fé ist das Zuhause von einigen endemischen Arten, also weltweit nur vereinzelt vorkommende Arten, wie zum Beispiel dem Galápagos Habicht, der Galápagos Schlange, der Galápagos Spottdrossel, Reisratten und eine von zwei Arten der Landleguane der Inseln. Nach dem Ausstieg ins klare Wasser werden Sie auf viele Gruppen von Seelöwen treffen. Es gibt hier außerdem die Möglichkeit, zwischen verspielten Seelöwen und tropischen Fischen zu schnorcheln.
Nachmittags gehen Sie auf einem befestigten Pfad etwa über eine Stunde durch tropischen Trockenwald mit haushohen Cadelabra Kakteen, bis Sie zum schönen Strand in der Bucht kommen. Der weiße Sandstrand ist beliebt bei Schildkröten und Meeresleguanen zur Eiablage. Es gibt außerdem rote Mangroven, in denen sich häufig Reiher und braune Pelikane verstecken.
Übernachtung und Verpflegung wie am Vortag
 
Tag 15: Ausflug auf die Insel Santa Cruz, internationaler Flug
Morgens werden Sie das Hochland auf der Insel Santa Cruz besuchen. Der Weg zum Hochland vom Dorf Bellavista dauert ca. 15 Minuten. Bei klarem Wetter (unvorhersehbar) können Sie hier schöne Szenen von sanften Hügeln und erloschenen Vulkankegeln sehen. Hier besuchen Sie die Zwillingskrater Los Gemelos, die zwei Vulkankessel formen. Sie besuchen auch eine lokale Ranch, wo Sie die Riesenschildkröten der Insel Santa Cruz in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten können. Nach diesem Besuch fahren Sie zurück zum Flughafen auf der Insel Baltra und fliegen über Guayaquil nach Deutschland zurück.
 
 
Preise

Standard: Im Einzelzimmer ab 7398 € pro Person
Im Doppelzimmer ab 5698 € pro Person

 

Standard:

 

Preistabelle anzeigen
Standard (zzgl. 8 € Gebühr pro Buchung/Person)
Zeitraum Ab Personen Einzelzimmer Doppelzimmer Rabatt Rabatt bis
29.01.2019 – 12.02.2019 1 7390,00 € 5690,00 €
13.04.2019 – 27.04.2019 1 7390,00 € 5690,00 €
08.06.2019 – 22.06.2019 1 7390,00 € 5690,00 €
30.07.2019 – 13.08.2019 1 7390,00 € 5690,00 €
05.11.2019 – 19.11.2019 1 7390,00 € 5690,00 €
07.12.2019 – 21.12.2019 1 7390,00 € 5690,00 €

 

 

 
Minimum: 4 Teilnehmer, Maximum: 12 Teilnehmer
Kommt die Mindestteilnehmerzahl nicht bis 4 Wochen vor Reisebeginn zustande ist Tropicana Touristik GmbH berechtigt, die Reise abzusagen und vom Vertrag zurückzutreten.
 
Inkludierte Leistungen
Privater Transport und qualifizierte deutschsprachige Reiseleitung
Inlandsflüge nach Coca und Galapagos
6 Übernachtungen inklusive Frühstück
4 Übernachtungen in der Regenwaldlodge inkl. Vollpension, mit Natur-Guide
4 Übernachtungen auf dem Kreuzfahrtschiff inkl. Vollpension, Aktivitäten und Ausflüge mit Natur-Guide, Schnorchelausrüstung
Ausflüge und Exkursionen laut Programm
24/7 Notfallnummer mit deutschsprachiger Assistenz
 
Nicht im Preis enthalten:
x Optionale Ausflüge und Zusatzprogramme
x Eintritt Galápagos Nationalpark US $ 100,- pro Person
x Transitkontrollkarte für Galápagos US $ 20,- pro Person
x Wetsuit während der Kreuzfahrt (US $ 25,- pro Person)
x Reise- und Krankenversicherung
 
 Kleingruppe Ecuador Comfort Bild 6