Hotel finden

KUBA erleben - individuell oder in Gruppen Reisen

Isla de la Juventud

Die Isla de la Juventud (dt. "Insel der Jugend") ist die größte Nebeninsel Cubas und die siebtgrößte Insel in der Karibik. Sie ist keine eigene Provinz, sondern wird als Sonderverwaltungsgebiet behandelt. Nueva Gerona ist der Hauptort und mit ca. 15.000 Einwohnern gleichzeitig die größte Stadt der Insel.

Die Insel soll Robert Stevenson als Grundlage für sein Buch "Die Schatzinsel" gedient haben. Aus der "Isla del Tesoro" wurde die "Gefängnisinsel", auch "La Siberia de Cuba" genannt, wo Verbannte und Gefangene lebten, darunter im 19. Jahrhundert Volksheld Jose Martí sowie 1953 Fidel Castro und Mitstreiter nach dem gescheiterten Angriff auf die Kaserne Moncada in Santiago.

Heute bietet die Isla de la Juventud attraktive Tauchgründe und Höhlen mit Zeichnungen der Ureinwohner.

Ein Tauchzentrum mit Überdruckkammer im Hotel El Colony, wo überwiegend Freunde des Wassersports Quartier nehmen, liegt an der Bahia de Siguanea im Westen. Einige Tauchgründe der Insel gehören laut Experten zu den besten in der Karibik. Besonders spektakulär ist es unter Wasser an der Piratenküste bei Cabo Frances mit 56 markierten Tauchplätzen. Etliche Schiffswracks, darunter spanische Galeonen, Unterwasserhöhlen und Grotten sorgen in den Gewässern der Jugendinsel für Spannung. Dazu kommen schwarze Korallen, Stachelrochen, Schwämme und viele bunte Tropenfische.
In Höhlen der indianischen Ciboney finden sich Zeichnungen, die 3000 Jahre alt sein sollen. Die Haupthöhle wird von Wissenschaftlern als Kapelle gedeutet.

Zum Sonderverwaltungsgebiet gehört auch die Insel Cayo Largo del Sur, einem der touristischen Höhepunkte Cubas. Das kristalklare Wasser und der weiße, feine Muschelsand an der abgeschiedenen Playa Sirena, der Playa Paraiso und der Playa Blanca laden zum kilometerlangen Wandern ein und die Kokospalmen der Playa Los Cocos spenden Schatten mit Blick auf das türkisfarbene Meer.

Auch bei Tauchern ist Cayo Largo beliebt: von der Marina Cayo Largo werden Tauchfahrten und für Schnorchler Bootstouren an die vorgelagerten Riffe angeboten.