Hotel finden

KUBA erleben - individuell oder in Gruppen Reisen

Cienfuegos

Touristischer Höhepunkt der Provinz Cienfuegos ist die gleichnamige Hauptstadt an der Karibikküste mit ihren rund 150.000 Einwohnern.

Auf dem Gebiet des ehemaligen Kaziken, an einer einsamen und geschützten Stelle einer großen Bucht, entstandt 1819 die Kleinstadt Fernandina de Jagua, das heutige Cienfuegos. Bereits 1745 hatte die spanische Kolonialverwaltung dort eine solide Festung errichtet, die noch immer steht.

Aufgrund ihrer Attraktivität wird die Stadt in Cuba auch "La Perla del Sur" oder "die weiße Stadt" genannt.

Im Jahr 2005 wurde das historische Stadtzentrum von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt.
Der restaurierte historische Stadtkern ist gekennzeichnet von neoklassizistisch inspirierten Gebäuden, beispielsweise ehemalige Paläste und Casinos wie dem Palacio del Valle, das Teatro Terry und das Viertel rund um den Parque Marti.

15 km östlich von Cienfuegos liegt der Botanische Garten, der reichhaltigste der ganzen Insel und einer der größten von ganz Lateinamerika. Hier gedeihen über 2000 Pflanzenarten, darunter 20 Bambusarten und 60 verschiedene kubanische Palmen.